Direkte Demokratie digital

Expedition Grundeinkommen

Worum geht es?

Im Projekt „Direkte Demokratie digital“ entwickeln wir für direktdemokratische Volksinitiativen oder Bürgerinitiativen eine prototypische Referenzimplementation für ein Online-Tool mit einer digitalen Schnittschnelle zwischen Initiativplattform und digitaler Verwaltung.

Wir wollen sicherstellen, dass diese Plattform zukünftig sinnvoll mit den sich in Entwicklung befindlichen digitalen Online-Mitzeichnungsprozessen in der Verwaltung interagieren kann. Dabei werden wir Bedarfe und Anforderungen auf Seiten der Verwaltung und der Zivilgesellschaft erheben und anschließend in einem Prototypen aufzeigen, wie diese sinnvoll verbunden werden könnten – und wo Möglichkeiten und Grenzen liegen.

Was sind die nächste Schritte?

– Ermittlung der technologischen Problemstellung. Ergebnis: Anforderungskatalog
– Erhebung des Bedarfs auf Seiten von Initiativen im Rahmen von Workshops. Ergebnis: Anforderungskatalog
– Entwicklung einer Referenzimplementierung/Prototypen Usertests. Ergebnis: Testergebnisse
– Anpassung der Entwicklung auf Grundlage des Userfeedbacks

Wie kann ich mitmachen?

Wir führen zwischen März und Juli 2021 mehrere Workshops mit Interessierten an direkter Demokratie und Online-Mitzeichnung durch. Du hast Interesse? Melde dich gern bei 

Kontakt

[/email]

In Kooperation mit dem CityLAB Berlin, gefördert aus Mitteln der Senatskanzlei.

Logo zum Projekt Direkte Demokratie digital