Prototype Your Future City!

Projekt abgeschlossen

Worum ging es?

Im Rahmen eines dreitägigen interdisziplinären Workshop arbeiteten Studierende der HTW Berlin an ihren ganz persönlichen Ideen für ihr Berlin der Zukunft. Wie möchten wir in Zukunft in der Stadt leben? Was würden wir in unserer unmittelbaren Umgebung gern verändern? Gibt es vielleicht internationale Beispiele, von denen Berlin noch lernen kann? Diese ganz persönlichen Visionen von Stadtzukunft wurden von den Teilnehmer:innen unter Anleitung von Mentor:innen in Form von Prototypen umsetzen.

Was war der Hintergrund?

Mit diesem Format möchten wir zeigen, wie einfach, hilfreich und sinnvoll die Anwendung neu erworbener technischer Fähigkeiten sein kann. Und wie man diese ganz konkret als Treiber für Zukunftsgestaltung einsetzen kann. Dabei knüpfen wir an die positiven Erfahrungen aus dem Vorgängerprojekt an, im Rahmen dessen die Hacking Box der Technologiestiftung für den Austausch mit geflüchteten Menschen eingesetzt wurde, die sich in Berlin auf Ausbildung, Studium oder Berufseinstieg vorbereiten. Sie entwickelten erste Konzepte, um zerstörte Infrastrukturen in ihrer Heimat unter Einsatz smarter Technologien wiederaufzubauen.

Ergebnisse

Die ersten Workshops fanden in Kooperation mit der HTW Berlin im Rahmen der Code Week im CityLAB statt. Die Prototypen wurden anschließend im Rahmen des Seminars bei Dr. Beatrice Moreno an der HTW umgesetzt. Das Projekt ist inzwischen abgeschlossen.

Wer war beteiligt?

Technologiestiftung Berlin

HTW Berlin

Kontakt

Carolin Clausnitzer