Die Berliner IKT-Architektur

Einführung für Entwickler*innen und Startups

17.04.2020, 15-16 Uhr, online

Wer Software oder Web-Angebote für die Berliner Verwaltung entwickeln möchte, muss sich an der IKT-Architektur des Landes orientieren. Dort ist detailliert festgelegt, welche Technologien, Datenbanken, Softwarebibliotheken etc. bei der Entwicklung von IT-Anwendungen für das Land Berlin Verwendung finden dürfen.

Für Startups oder weniger erfahrene Entwickler*innen sind die Berührungsängste oft groß, wenn es um die Entwicklung „offizieller“ Verwaltungssoftware geht. Das muss aber nicht sein! Tatsächlich bietet die Berliner IKT-Architektur viel Flexibilität und lässt sich auch von kleinen Teams problemlos bedienen. Man muss sie eben nur kennen.

Tino Eilenberger aus der Abteilung „Unternehmensstrategie und Architektur“ des ITDZ Berlin gibt in diesem Online-Webinar eine Einführung in die Berliner IKT-Architektur, gibt wertvolle Hinweise für interessierte Entwickler*innen und beantwortet eure Fragen. Egal ob Civic Tech-Initiative oder Startup – einschalten lohnt sich!

Das Format findet online statt und wird aufgezeichnet.
Nach Anmeldung per Mail unter bekommt ihr einen Link zugeschickt.

Zusammenfassung

Veranstalter

CityLAB Berlin

Datum

17.04.2020, 15 Uhr

Website

E-Mail

Adresse

Nach Anmeldung wird Teilnahmelink zugesandt

Telefon