(ABGESAGT) 2. KiezRadar-Workshop mit Verwaltungsbeteiligung

12.03.2020, 10-14 Uhr, CityLAB Konferenzraum

Was passiert in meinem Kiez?

Welche Beteiligungsmöglichkeiten gibt es in meiner Umgebung? Womit befasst sich die Lokalpolitik? Statt sich selbst durch die digitalen Angebote Berlins zu wühlen, soll die KiezRadar-App Bürger*innen zukünftig proaktiv und bedarfsgerecht über wichtige Ereignisse aus Politik und Verwaltung informieren. KiezRadar soll als Ergänzung zu vorhandenen Berliner Informationsangebote fungieren und dazu beitragen die bisherige Reichweite dieser Informationskanäle zu vergrößern.

App-Entwicklung als offener Prozess: Workshops mit Bürger*innen und Mitarbeiter*innen der Berliner Verwaltung

Die Stoßrichtung von KiezRadar steht zwar fest – doch die konkrete Gestaltung der App soll in einem offenen Prozess, zusammen mit den Bewohner*innen Berlins und den Mitarbeiter*innen der Berliner Verwaltung entwickelt werden.

Nach dem Bürger-Workshop im November lädt das Fraunhofer FOKUS Mitarbeiter*innen der Berliner Verwaltung in das CityLAB Berlin ein. Am 12 März wollen wir von 10-14 Uhr im ehemaligen Flughafengebäude Tempelhof zusammenkommen, um Ideen und Anforderungen aus Verwaltungssicht zu sammeln und die Umsetzbarkeit der Ergebnisse und Ansätze aus dem Bürger-Workshop zu diskutieren. Darüber hinaus wollen wir Näheres über den bisherigen Informationsprozess zu Beteiligungsvorhaben, zu aktuellen Informationen aus dem Abgeordnetenhaus und den Bezirksverordnetenversammlungen erfahren.

Zusammenfassung

Veranstalter

Fraunhofer FOKUS

Datum

12.03.2020, 10-14 Uhr

Website

E-Mail

Adresse

Platz der Luftbrücke 4, Gebäude H2rund, 12101 Berlin

Telefon

Jetzt registrieren