LabCamp#2

Vernetzungstreffen öffentliche Innovationslabore

24.09.2020, 14-17 Uhr, online

Beim LabCamp#2 vernetzen sich öffentliche Innovationslabore aus ganz Deutschland miteinander.
Bei unserem ersten LabCamp kamen über 40 öffentliche Innovationslabore virtuell zusammen, um voneinander zu lernen und über den eigenen Tellerrand zu schauen. Euer Feedback hat uns gezeigt, dass ihr mehr Austausch möchtet! Wir laden euch zum LabCamp#2 ein, bei dem es wieder spannende Speaker*innen und Inspiration für Projekte der Community öffentliche Innovationslabore geben wird.

LabCamp #2: Vernetzungstreffen öffentliche Innovationslabore

Beim zweiten Netzwerktreffen wird es wieder spannende Speaker*innen und die Möglichkeit geben, von der Community zu lernen. Wir bauen außerdem eine Mailingliste als Kollaborationsinstrument auf, die beim zweiten LabCamp bekannt gegeben wird.
Es wird kurze Inputs von Speaker*innen aus Bund, Ländern und Kommunen geben:

Sabrina Richter, Stadt Ulm, Digitale Agenda
In der Geschäftsstelle Digitale Agenda werden innovative digitale Lösungen für und mit der Ulmer Bürgerschaft und der Ulmer Stadtverwaltung getestet und entwickelt. Wir sind sozusagen die Ideenschmiede der Stadt Ulm für digitale Strategien und den Digitalen Wandel und erproben unkonventionelle digitale Lösungen. Mit dem Verschwörhaus und dem Kreativraum gibt es Orte zum Testen und Experimentieren für die Bürgerschaft und Mitarbeiter:innen in der Verwaltung.

Marko Haas, M.BC., M.A., Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Leiter Organisation, Controlling, Innovationslabor i.LAB
Das Innovationslabor (i.LAB) der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) vermittelt in Methodentrainings die notwendigen Kompetenzen für kundenfokussierte Produktentwicklung, wirkungsvolle Zusammenarbeit und zukunftsfähige Führung. In Workshops unterstützt es Teams und Partner der BAM bei der Produkt-, Team- und Strategieentwicklung.

Dr. Ralf Resch, Geschäftsführer, Vitako – Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister e.V
Dr. Ralf Resch, Dipl.-Verwaltungswissenschaftler, Tätigkeit in öffentlichen Unternehmen und Verbänden, seit 2017 Geschäftsführer der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der öffentlichen IT-Dienstleister VITAKO e.V. Vitako ist die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, die 55 Rechenzentren, Software- und IT-Serviceunternehmen mit über 13.100 Beschäftigten bündelt. Insgesamt betreuen die Mitgliedsunternehmen knapp 700.000 IT-Arbeitsplätze in mehr als 10.000 Kommunen und generieren einen jährlichen Umsatz von ca. 2,5 Mrd. Euro. Auftrag des Verbands ist es u. a., in allen Fragen kommunaler IT als ein wichtiger Ansprechpartner Gehör von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu finden.

Das Event wird von Caroline Paulick-Thiel von Politics for Tomorrow moderiert.

Ablauf

Nach kurzen Lightning Talks und Q&A Sessions mit den Speakern wird es die Möglichkeit geben, in interaktiven Vernetzungssessions mit den Teilnehmenden weitere Schritte und Empfehlungen für die eigene Innovationsarbeit zu generieren. Langfristiges Ziel der Vernetzungstreffen ist der Aufbau einer Praktiker*innencommunity, die durch zielgerichteten Austausch von- und miteinander lernt und so gute Praxis der digitalen Verwaltung fördert.
Sprache der Veranstaltung: Deutsch

Über die Organistor*innen

Das LabCamp#2 wird vom CityLAB Berlin gemeinsam mit NExt und Politics4Tomorrow organisiert.

Zusammenfassung