LabCamp#3

Vernetzungstreffen öffentliche Innovationslabore

11.03.2021, 14-17 Uhr, online

Bei unserem zweiten LabCamp kamen zahlreiche öffentliche Innovationslabore virtuell zusammen, um voneinander zu lernen und über den eigenen Tellerrand zu schauen. Euer Feedback hat uns gezeigt, dass ihr mehr Austausch möchtet! Wir laden euch zum LabCamp#3 ein, bei dem es wieder spannende Speaker:innen und Inspiration für Projekte der Community öffentliche Innovationslabore geben wird.

Es wird kurze Inputs von Speaker:innen aus Bund, Ländern und Kommunen geben:

Alexander Grünwald, Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, Leitung Geschäftstelle, GovLabAustria

Das GovLabAustria widmet sich der Erarbeitung zukunftsrelevanter Fragestellungen und BürgerInnen-fokussierter Lösungsansätze im Rahmen eines offenen „Experimentierraums“ unter adaptiver Nutzung unterschiedlicher Methoden. Dabei sollen insbesondere die Dimensionen Verwaltung der Verwaltung, politisches System/Staat, Gesellschaftssystem und Wirtschaft Berücksichtigung finden.

Dr. Rubina Zern-Breuer, Leiterin Innovationslabor / Wissens- und Ideentransfer für Innovation in der Verwaltung (WITI, Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer); Heinrich Lorei, Ansprechpartner Metropolregion Rhein-Neckar (MRN), „Der Atlas der Innovation“

Der Atlas der Innovation ist aus der Zusammenarbeit zwischen dem WITI-Projekt (Wissens- und Ideentransfer für Innovation in der Verwaltung) an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) entstanden. Er richtet sich an Innovationspionier:innen, Wissenschaftler:innen sowie Praxisakteur:innen des öffentlichen Sektors. Der neue Atlas kartiert unterschiedlichste Innovationseinheiten im öffentlichen Sektor in Deutschland, Österreich und der Schweiz und soll so zur weitreichenderen Vernetzung beitragen.

Johanna Ballesteros, Programm-Managerin ProjectTogether, „UpdateDeutschland“

ProjectTogether ist eine gemeinnützige Unternehmung; eine Innovationsplattform, die Talente der nächsten Generation unterstützt, Ideen und konkrete Lösungen für die Zukunft zu entwickeln und im Spannungsfeld von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik effektiv Veränderung zu bewirken. Das Projekt UpdateDeutschland ist ein deutschlandweites Zukunftslabor, initiiert von ProjectTogether. Mit zahlreichen Partner:innen über alle föderalen Ebenen hinweg, sollen die Ideen und Lösungen, die während der Covid-19-Krise entstanden sind, in einem Open Social Innovation Prozess gebündelt und zum Durchbruch gebracht werden. UpdateDeutschland steht unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramtes.

Das Event wird von Caroline Paulick-Thiel von Politics for Tomorrow moderiert.

Zusammenfassung

Veranstalter

CityLAB Berlin & Politics for Tomorrow

Datum

11.03.2021, 14 Uhr

Website

E-Mail

Adresse

Online

Telefon

Jetzt registrieren