LabCamp#5: Vernetzungstreffen öffentliche Innovationslabore

07.12., 15 - 18 Uhr, online

Bei unserem vierten LabCamp kamen zahlreiche öffentliche Innovationslabore virtuell zusammen, um voneinander zu lernen und über den eigenen Tellerrand zu schauen. Beim LabCamp#4 ging es vor allem um die Alltagsarbeit im und am Labor. Dabei lag der Fokus auf frühen Lebensphasen eines Lab: von der Planung über die Eröffnung bis hin zu den ersten Schritten auf dem Weg zu einem etablierten Lab.

Dazu gab es spannenden Input, der sich in unserem öffentlichen Wissensspeicher, hier verlinkt, findet. 

Euer Feedback hat uns gezeigt, dass weiterhin Austausch gewünscht ist! Wir laden euch zum LabCamp#5 ein, bei dem es wieder spannende Speaker:innen und Inspiration für Projekte der Community öffentliche Innovationslabore geben wird.

Beim fünften Netzwerktreffen wird es wieder spannende Speaker:innen und die Möglichkeit geben, von der Community zu lernen.

Es wird kurze Inputs von Speaker:innen aus Bund, Ländern und Kommunen geben:

Dr. Julia Borggräfe, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Abteilungsleiterin Digitalisierung und Arbeitswelt

Frau Dr. Julia Borggräfe, Abteilungsleiterin „Digitalisierung und Arbeitswelt“, leitet die Denkfabrik des BMAS und ist Co-Autorin von “Eine moderne Verwaltung ist Voraussetzung für Deutschlands Zukunftsfähigkeit und Demokratie”. Gemeinsam mit ihr wollen wir den Beitrag öffentlicher Innovationslabore diskutieren.

Sascha Stutzenberger, PD – Berater der öffentlichen Hand

Mit Sascha Stutzenberger blicken wir auf die Alltagsarbeit im Labor und freuen uns hierzu auf Inputs zu Erfolgsfaktoren für die Teenager-Jahre eines Labs. Als Teilnehmer am Roundtable „Innovation in Public Sector – Innovationsmanagement in der öffentlichen Verwaltung“ hat er am Positionspapier „Innovation im öffentlichen Sektor“ mitgewirkt.

Jan Seifert, Leiter InnoLab-BW, Staatsministerium Baden-Württemberg

Als Leiter der Innovationseinheit in der baden-württembergischen Landesregierung, freuen wir uns, von Jan Seifert einen Impuls aus dieser Innovationseinheit zu bekommen. Im Februar diesen Jahres hat das InnoLab-BW eine Studie zu Erfolgsfaktoren mit dem Innovation in Politics Institute herausgebracht.

Insgesamt liegt der Fokus dieses LabCamps auf den Teenager-Jahren eines Labs: Weg von Methoden und Toolkits hin zu größeren Fragen mit Blick auf Zieldimensionen und Effektivität von Projekten. Das Lab wächst aus seiner Kindheitsphase heraus, findet seinen Platz in der Welt – damit einhergehen neue Energie und Ideen, wie auch Potential für Konflikte im Umfeld. (nach Hallerberg, 2020).

Zusammenfassung

Veranstalter

CityLAB Berlin & Politics for Tomorrow

Datum

7.12.2021, 15 Uhr

Website

E-Mail

Adresse

Online

Telefon

Registrierung erforderlich
Zur Anmeldung