Offene Werkstatt: Lieblingsort

25.02.2022, 17.30 - 20 Uhr, online

Ob Hundeparcours, Kleingartenparadies, Fahrradwerkstatt oder Badesee – in der Stadt gibt es viele tolle Orte mit Potential zum Lieblingsort. In dieser offenen Werkstatt soll es um deinen ganz persönlichen Lieblingsort gehen. Schon mal überlegt, diesen mit Sensoren und Displays interaktiver zu gestalten!? Bei diesem interdisziplinären Projekt zwischen Technik und Gestaltung sind der Kreativität (fast) keine Grenzen gesetzt. Ganz nebenbei lernt man noch etwas über die Funktionsweise eines Sensors.

Bei der offenen Werkstatt am 25. Februar zeigen wir, wie man mit Microcontroller, Display und Sensor seinen Lieblingsort interaktiv nachbauen kann. Die Bauteile schicken wir ganz komfortabel nach Hause und erklären alles Schritt für Schritt – Technik, Gestaltung und ein wenig Programmierung. Dabei können auch Materialien aus dem eigenen Haushalt recycled werden. Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer*innen, keine Vorkenntnisse nötig.

Die Veranstaltung findet online statt und ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte anmelden unter bildung(at)tsberlin.de mit Postadresse für den Versand der Bauteile. Die Veranstaltung wird ca. 2,5 Stunden dauern.

Die Werkstatt im CityLAB ist das Angebot der Technologiestiftung Berlin an die Stadtbürger:innen, an beispielhaften Bildungsprojekten zusammenzuarbeiten und die Inhalte in Form von Veranstaltungen, frei lizenzierten Bildungsmaterialien und Implementierung im Stadtraum nach außen zu tragen. Der Fokus liegt auf dem „Internet der Dinge“ (IoT) – mit Coding und Hardware ganz „hands on“ Stadtzukunft mitzugestalten.

Anmeldung bis 20.02.

Zusammenfassung

Anmeldung per Mail erforderlich
Jetzt anmelden