Werkstatt @CityLAB: Offene Werkstatt

Fahrrad als Kraftwerk

25.09.2020, 17:30-20 Uhr, CityLAB

Nach langer Live-Pause möchten wir euch (in sehr begrenzter Teilnehmerzahl) mal wieder vor Ort in der Werkstatt im CityLAB begrüßen. Gemeinsam möchten wir das Fahrrad als Kraftwerk denken: USB als Ladeschnittstelle und Fahrraddynamo sind geniale Erfindungen – leider aber nicht miteinander kompatibel. In der offenen Werkstatt September wollen wir zusammen mit Experte Roland Rutz einfache Spannungswandler bauen, die aus der Wechselspannung vom Dynamo eine Gleichspannung machen. Ob Mobiltelefon-Akku oder zusätzliche Fahrradlampe – lade alles, was einen USB-Anschluss hat, gemütlich beim Radeln! Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer*innen, keine Vorkenntnisse nötig.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte anmelden unter .
Die Teilnehmerzahl ist sehr begrenzt!

Die Werkstatt im CityLAB ist ein Raum für Experimente mit Methoden aus der Farbpalette der Elektrotechnik und Informatik – und Allem, was euch noch anspricht. Alle Aktivitäten haben einen thematischen Bezug zu aktuellen digitalen Stadtthemen und werden durch Produktion frei lizenzierter Bildungsmaterialien ergänzt. Der Fokus liegt auf einer partizipativen und inklusiven Vermittlungsarbeit. Alle Stadtbürger*innen sind dazu eingeladen, mit Coding und Hardware ganz Hands On Stadtzukunft zu gestalten.
Die Werkstatt im CityLAB ist das Angebot der Technologiestiftung Berlin und des CityLAB an die Stadtbürger*innen, an beispielhaften Bildungsprojekten zusammenzuarbeiten und die Inhalte in Form von Veranstaltungen, frei lizenzierten Bildungsmaterialien und Implementierung im Stadtraum nach außen zu tragen.

Zusammenfassung

Veranstalter

Technologiestiftung Berlin

Datum

29.05.2020, 14 Uhr

Website

E-Mail

Adresse

Platz der Luftbrücke 4, Gebäude H2rund, 12101 Berlin

Telefon

030 209 69 99 61