Werkstatt @CityLAB: Offene Werkstatt

Maskenball

24.04.2020, 14-16 Uhr, online

Wir verlegen die offene Werkstatt @CityLAB in den virtuellen Raum und laden euch am Freitag den 24. April von 14-16 Uhr zum gemeinsamen Maskenbau ein! Wir zelebrieren den Karneval der Tiere mit „Miau!“, „Wuff!“ & Co und bauen individuelle Masken, die uns zu unseren Lieblingstieren machen – und nebenbei leuchten und sprechen können! Dazu integrieren wir kleine LEDs für Einsteiger oder Lautsprecher, die von Abstandssensoren angesteuert werden für Fortgeschrittene! Wer möchte, kann sein Werk noch mit Schnurrbart, Entenschnabel, Vampirgebiss & Co garnieren. Denn Tiere können keinen Virus bekommen und auch Vampire sind geschützt – sämtliche Science Fiction Helden natürlich auch! Wir freuen uns über alle, die mitmachen! (Bitte anmelden um den Teilnahmelink zu erhalten!)

Die Werkstatt im CityLAB ist ein Raum für Experimente mit Methoden aus der Farbpalette der Elektrotechnik und Informatik – und Allem, was euch noch anspricht. Alle Aktivitäten haben einen thematischen Bezug zu aktuellen digitalen Stadtthemen und werden durch Produktion frei lizenzierter Bildungsmaterialien ergänzt. Der Fokus liegt auf einer partizipativen und inklusiven Vermittlungsarbeit. Alle Stadtbürger*innen sind dazu eingeladen, mit Coding und Hardware ganz Hands On Stadtzukunft zu gestalten.

Die Werkstatt im CityLAB ist das Angebot der Technologiestiftung Berlin und des CityLAB an die Stadtbürger*innen, an beispielhaften Bildungsprojekten zusammenzuarbeiten und die Inhalte in Form von Veranstaltungen, frei lizenzierten Bildungsmaterialien und Implementierung im Stadtraum nach außen zu tragen.

Zusammenfassung

Veranstalter

Technologiestiftung Berlin

Datum

24.04.2020, 14 Uhr

Website

E-Mail

Adresse

Nach Anmeldung wird Teilnahmelink zugesandt

Telefon