ParkplatzTransform

11.09.2019, 19-21 Uhr - CityLAB Veranstaltungsraum

Wie viele Parkplätze gibt es in Berlin?

Wo stören sie am meisten und wo können wir am meisten erreichen, wenn wir zeigen, wie viele Autos unsere Stadt bevölkern? Zählen wir auch in Kurzzeitparkzonen, falschparkende Autos und Supermarktparkplätze? Und wie finden wir überhaupt Mitstreiter*innen für unser kleines Projekt? Diese und andere Fragen wollen wir von ParkplatzTransform gemeinsam diskutieren bei unserem 2. öffentlichen Treffen.

Mit unserem Projekt wollen wir Fakten und Argumente liefern, die die Berliner Bezirke überzeugen, Parkgebühren einzuführen oder Parkraum anders zu nutzen. Dazu wollen wir herausfinden, wie viele Parkplätze es entlang der Berliner Straßen eigentlich gibt. Dazu gibt es nämlich kaum Zahlen. So könnten wir zum Beispiel zeigen, wieviel Geld den Bezirken durch kostenlose Parkplätze entgeht.

Wir brauchen Unterstützung um alle Parkplätze in ganz Berlin zu zählen. Wir sind derzeit nur sehr wenige und würden gern in einem ersten Schritt usammen schauen, wie wir am besten eine Berlin-weite Zählung organisieren können.

Ziel des Treffens am 11. September 2019 ist es, die aktuellen Arbeitsergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen miteinander zu teilen und gemeinsame weitere Schritte mit Blick auf unsere erste gemeinsame Zählung zu planen. Kommt zahlreich und leitet die Einladung gern an alle Menschen weiter, die sich eine autofreie Stadt wünschen.

Zusammenfassung

Veranstalter

XTransform

Datum

11.09.2019, 19-21 Uhr

Website

E-Mail

Adresse

Platz der Luftbrücke 4, Gebäude H2rund, 12101 Berlin

Telefon